Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag über die Hänigser Teerkuhlen

Montag, 19, Februar, 2018. 19:00 - 20:30 CET

Unter dem Motto “Die Hänigser Teerkuhlen – Ein Zeugnis für fast 500 Jahre Ölgewinnung in der Region”  erläutert                    

Herr  Dr. Thomas Degro

im ersten Teil ausführlich die geologische Situation des Ölvorkommens an der Flanke des Salzstockes Hänigsen-Wahtlingen am Rande des Gifhorner Troges. Neben den historisch belegten natürlichen Ölaustritten in Wietze und Edemissen stellen die Hänigser Teerkuhlen eine der drei wichtigsten Keimzellen der besonders in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts boomenden norddeutschen Ölindustrie dar.

Auf die wechselvolle Geschichte der Ölgewinnung mit über 1500 Bohrungen im Raum Nienhagen sowie ca. 10000 Ölbohrungen im gesamten Gifhorner Trog und die damit verbundene wirtschaftliche Bedeutung für die Region wird im zweiten Abschnitt der Präsentation ausführlich eingegangen.

Herr Dr. Degro hat als Geophysiker über 32 Jahre für BEB und EXXONMOBIL im In- und Ausland schwerpunktmäßig das Abteufen neuer Öl- und Gasbohrungen geplant.

Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr in  H ä n i g s e n  im               Haus am Pappaul  und dauert ca. 45 Minuten.

Im Anschluß steht der Referent für Fragen gern zur Verfügung. Für weitere Informationen wird ein Stand aufgebaut, bei dem mit Anschauungsmaterial die Thematik des Vortrages noch nähergebracht wird.

 

                     

Vortrag über die Hänigser Teerkuhlen

Details

Datum:
Montag, 19, Februar, 2018
Zeit:
19:00 - 20:30 CET

Veranstaltungsort

Haus Am Pappaul
Am Pappaul 2
Hänigsen, 31311
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Heimatbund Hänigsen